Das Jagdrevier
 
Thabazimbi liegt in Südafrika in der Provinz Transvaal, ca. 300 Km nördlich von Johannesburg. Mit dem Auto fahren Sie etwa 4 Stunden auf schönen Autobahnen und geteerten Strassen. Da können Sie schon erste Einblicke in dieses schöne Land mit dem typischen Afrikanischen Busch, Hügeln und den endlosen Weiten aufnehmen. Die Unterkunft beinhaltet schöne Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche und Bad. Die Mahlzeiten sind sehr gut und reichlich.
 
 
 
Jagdsaison und Klima
 
Jagdzeit ist das ganze Jahr über. Über 30 Wildarten sind zu bejagen.
 
Das Klima in Transvaal ist sehr angenehm. Im Oktober wird es langsam heisser. Mai bis August sind hier die angenehmsten Monate mit kühlen Nächten und heissen Tagen.
 
Die Berufsjäger
 
Unsere Berufsjäger mit langjähriger Berufserfahrung sind entsprechend den Südafrikanischen Gesetzen registriert und lizenziert. Wenn wir mit Ihnen als Gast die Jagd beginnen, bekommen Sie eine qualifizierte unaufdrîngliche Jagdführung mit gepflegter Ausrüstung. Vor allem ist es uns ein persönlicher Ansporn, Sie auf reife und kapitale Trophäen zum Schuss zu bringen.
 
Jagdmethoden
 
Die Jagd beginnt zunächst immer per Fuss oder mit dem Auto von der Lofge aus. Sobald wir auf frische Fährten stossen oder aber Wild in Anblick kommt, wird in der Regel zu Fuss weiter gejagt.
 
Waffen
 
Für Antilopen empfehlen wir ab Kaliber .243 - .270 - .300 - .375 oder ähnliches.
Eine Einfuhrbewilligung wird bei der Einreise ohne Probleme kostenlos erteilt.
Nehmen Sie liber genügend Munition mit (min. 40 Schuss).
Stabiler, abschliessbarer Waffenkoffer für den Flug.
 
Bekleidung und persönliche Ausrüstung
 
Buschhut, ein paar feste gut eingelaufene Pirschstiefel mit entsprechenden Socken. eine Jagdjacke für kühlere Temperaturen, Hosen, Hemden.
Sweatshirt oder Pulli, Schal und Handschuhe (wichtig von Mai bis September, es kann am Morgen empfindlich kühl sein) in Grün und Khaki.
Für die Freizeit ausserhalb der Jagd leichtere Schuhe.
Gutes Fernglas nicht vergessen.Sonnenbrille,
Persönliche Toilettenartikel, Sonnenschutz, Arzneimittel, Taschenlampe
Zuviel Wäsche muss nicht mitgenommen werden, der Wäschedienst ist jeden tag für Sie da.
 
Gesundheit
 
Typhus-Prophilaxe wird empfohlen. Malaria Impfung nicht nötig, da keine Mücken.
 
Preisliste 2011 Jagd in Südafrika - Transvaal - mit Nolte Roets Hunting Safaris
 
Arrangement Tagespauschale  1/1   230.-  2/1 200.-bis 7 Tage


Verlängerung Tagespauschale pro Jäger 7 Tage +mehr 200.--
- Nichtjäger 100.-
 
Fragen rufen Sie uns an-nächste begleitete Safari anfangs August
 
 
 
inbegriffen in der Tagespauschale: Unterkunft und Verpflegung, inkl. Getränke, Flughafenstransfer, alle Transporte von und zur Jagd. Trophäenbehandlung und Übebringung zum Präparator, Tageswäsche.
 
Abschussgebühren in Euro, Preisänderungen vorbehalten
 
Black Wildbeest 650
Mountain Reebock 600.-
Bles Buck 350.-
Duiker div. 200.-
Bush Buck 600.- Steinbock 200.-
Büffel 12000.-
Common Reedbock 700.-
Eland 1950.-
Springbock 350.-
Kudu 1600.-
Nyala 1600.-
Reed Hartbeest 750.-
Steppenzebra 750.-
Warzenschwein 250 - 300.-
Wasserbock 1400.-
Weissschwanzgnu 750.-
Impala 250.-
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wichtig: angeschossen und nicht gefunden gilt als erlegt!
 
Trinkgeld: für Führer, Tracker und Bedienung werden über den Jäger verteilt.
Üblich bei Zufriedenheit Pro Woche ca. 50.-
 
Flugverbindung: Zürich - Johannesburg - Zürich   Preis ca. Sfr, 1700.- zus. 1 Jagdwaffe  130.-
Leihwaffen stehen zu Verfügung Pro Tg.20.--

Ihre Trophäen werden vom Weltbesten Taxidermist Highveld D. Ochsenbein
zubereitet.
 
Auf Wunsch bin ich gerne bereit, Ihren Flug zu günstigen Konditionen zu buchen. Der angegebene Flugpreis soll Ihnen als Hilfestellung bei der Planung Ihrer Jagdreise dienen, kann sicher aber leicht verändern.
 
Zahlungskonditionen
 
Bei Buchung 50% des gebuchten Arrangements, plus allfällige Flugtickets zum vollen Preis.
Ohne Anzahlung haben Sie keinen Anspruch auf das von Ihnen gebuchte Arrangement.